Kategorie: Unterwegs

Hamburgliebe

Looking Down - Kanaldeckel

Vor zwei Wochen konnte ich plötzlich meinen Laptop nicht mehr anschalten. Was war da los? Ist mir etwas die Festplatte kaputtgegangen? Zum Glück war es nicht die Festplatte, sondern ein anderes Bauteil. Jetzt ist das Gerät repariert und funktioniert wieder. Darüber bin ich natürlich sehr froh!
Während der PC in der Reparatur war es vor allen Dingen die Beschneidung meiner Möglichkeiten, die beschäftigte. Meine Daten waren zu 95% gesichert und einen neuen PC einzurichten wäre zeitraubend gewesen, aber kein großes Drama. Vieles konnte ich auch mit dem iPad erledigen, aber für manches war mir das Teil einfach zu unbequem. Zum Schreiben langer E-Mails beispielsweise bevorzuge ich doch eine „echte“ Tastatur. Gleiches galt leider auch für das Bloggen. Aber jetzt geht’s wieder weiter!

Alster, Buch und Schuhe
Kirchblüten
Tassen
Tischgestaltung
Hamburger Hafen
Binnenalster

Anfang April habe ich einige Tage im schönen Hamburg verbracht. Vier Jahre habe ich dort gewohnt und kehre immer wieder gerne in die Stadt zurück. Zudem gibt es auch für mich immernoch Neues zu entdecken. Neue Orte, neue Cafés mit leckerem Kuchen und neue Bücher in meinen Lieblingsbuchhandlungen. Eigentlich kehre ich auch gerne an meine damaligen Lieblingsorte zurück. Dieses Mal hat das leider nicht geklappt, da das Wetter nicht unbedingt auf meiner Seite war. Es war teilweise sehr windig, kalt und nass. Da habe ich mich dann doch lieber in warme Cafés, Buchhandlungen oder in die Wohzimmer meiner Hamburger Herzensmenschen verzogen.

Meine Unterkunft war auch dieses Mal wieder das Green Haven – Vegan Bed & Breakfast Hamburg. Gemütlich, warmherzig und willkommendheißend – wie auch schon beim letzten Mal!

Außerdem habe ich festgestellt, dass ich mich noch immer recht gut in der Stadt auskenne. Im Grund fast besser als an meinem jetztigen Wohnort, allerdings wohne ich erst seit ca. einem halben Jahr. Ich hoffe, ich finde im kommenden Frühling / Sommer Gelegenheit meine direkte Umgebung hier besser kennenzulernen und neue Entdeckungen zu machen!

Ein kurzer Aufenthalt in Hamburg

Landungsbrücken in Hamburg

Am letzten Wochenende bin ich nach Hamburg gefahren, da eine liebe Freundin von mir ihre Hochzeit gefeiert hat. Am Sonntag habe ich es mir nicht nehmen lassen vor meiner Rückfahrt nicht doch nochmal etwas in der Stadt herum zu spazieren.

Liebesschloss

Geschlafen habe ich im Green Haven – Vegan Bed & Breakfast. Das Hostel beschreibt sich selbst mit den drei Schlagwörtern: vegan, ökologisch und konsumarm. Mir hat es dort sehr gut gefallen und die vielen liebvollen Details haben mich begeistert. Zum Frühstück habe ich mich für den „warmen Frühstücksbrei“ entschieden, den mir Christiane extra mit einer Banane anstatt einem Apfel angerichtet hat, was auch sehr lecker war. Brauche ich wiedermal ein Bett in Hamburg, werde ich mich sicherlich wieder an das Green Haven wenden.

Green Haven

Green Haven

Green Haven

Merken

Besuch im Allwetterzoo Münster

Vergangene Woche habe ich den Allwetterzoo Münster besucht. Das Wetter war recht angenehm – zwischendurch hat es für einige Zeit ziemlich stark geregnet. Zum Glück gab es genügend Möglichkeiten sich unterzustellen. Zwischendurch ist mir mein Gefühl an die Zeit abhanden gekommen, ich habe gar nicht mehr an die Zeit gedacht. Zweimal habe ich dann auf mein Smartphone geschaut, um zu schauen, wie spät es denn ist. Aus dem einfachen Grunde: ich wollte ja nicht im Zoo eingesperrt werden. Es war sehr schön und bereichernd, die Zeit zu vergessen.

Dem gefühltem Superzoomobjektiv verdanke ich auch einige schöne Bilder. So nah bin ich den Tieren dann doch nicht gekommen. Es war ein sehr schöner Tag!

Braunbär
Blumen
Blumen
Pinguin
Wasserpflanze
Meerschweinchen
Esel

Merken